Über uns

Liebe Leser!

In all den Jahren haben wir gemäß unserer Firmenphilosophie "ökologisch individuell wertvoll einrichten" mit natur- und materialgerecht gefertigten Massivholzmöbeln einen treuen und zufriedenen Stamm von privaten und öffentlichen Auftraggebern gewonnen. Gemeinsam mit unseren Kunden, Objekteinrichtern und Gestaltern finden wir optimale und individuelle Lösungen für alle Lebens- und Arbeitsbereiche. 

 

Während das Warenangebot immer größer, unüberschaubarer und konformer erschien, hat sich unser Anspruch nach einem klaren Profil deutlich erhöht, alle verfügbaren Kräfte für die Planung und Umsetzung langlebiger und unverwechselbarer Massivholzmöbel einzusetzen. Unser Optimismus wurde belohnt und wir haben erfahren, dass viele Kunden dies schätzen und wünschen. Trägt doch die immer kürzer werdende Lebenszeit von Möbeln nicht nur wesentlich zur Mehrung unserer Umweltprobleme bei, sondern verhindert auch, dass wir zu den alltäglichen Dingen eine respektvolle Beziehung entwickeln.

 

All jenen Kunden, die diesen Weg mit uns gegangen sind, die bei der Auswahl ihrer Möbel Wert auf funktionale und ästhetische Aspekte gelegt haben, verdanken wir,  seit 30 Jahren als Schreiner arbeiten und am Markt bestehen zu können.

 

Es gibt Kunden, die sagen, es mache Spaß, sich bei uns beraten und von t2 Möbel bauen zu lassen. Andere geben Anregungen für neue Produktideen - so entwickelten wir im Jahr 2000 das Modulsystem die Box. Vor allem aber leben wir von den Buschtrommeln, der Mund zu Mund Werbung: viele zufriedene Auftraggeber empfehlen uns weiter und bringen uns neue Aufträge. Häufig kommen auch Interessenten, die ihre Entscheidung für günstigere, weniger hochwertige Produkte trafen, Jahre später auf unseren bewährten t2-Massivholzmöbelbau zurück.

 

Solche Rückmeldungen freuen uns und stärken uns, unseren Weg zielstrebig weiter zu gehen. Die Ideen und der Spaß am Möbelbauen gehen uns nicht aus, weil wir auf treue Kunden setzen können. In diesem Sinne wünschen wir dem interessierten Leser viel Spaß beim Betrachten unserer persönlichen Firmengeschichte!

 

Andreas Friedrich, Arnulf Schmittlein