Perlenschmuck aus Ost- & Westafrika

Galerie: Einreihige Perlenketten

Perlenschmuck einreihig aus Burkina Faso, Mali, die meisten Perlen werden in Ghana hergestellt. Aus der Riesenvielfalt handgemachter Perlen sehen Sie hier:

  • Ebenholz Tuareg Holzperlen handbemalt oder mit SilberdesignMaterial: Holz, Metall aus Mali
  • Raffia Holzperlen aus Mali
  • recycelte handbemalte Glasperlen aus Ghana uni oder bicolor
  • Perlen aus recyceltem Altglas oder aus venzianischen Perlen
  • Perlen aus Kopal Bernstein Amber
  • Tuareg Silber Perlen
  • Tuareg Gold Perlen
  • Baoule Bronzeperlen "Gelbguss" unter Verwendung der "verlorenen Form" (Elfenbeinküste und Ghana). Jede Form wird aus einem Gemisch von Holzkohle und Lehm mit der Hand geformt und kann nur einmal verwendet werden, jede Perle ist ein Unikat!
  • Ashanti Perlen, ein Herrschaftssymbol der Ashanti, aus westafrikanischer Bronze gefertigt in Ghana
  • Mosaikperlen oder Millefiorie handbemalt (Tausend-Blumen)
  • Chevronperlen (ursprünglich von Murano), Glasstangen in Handarbeit gefertigt
  • (Edel)-Stein-Perlen: Achat, Karneol, gruener Achat
  • Terrakotta Perlen aus Mali
  • Ton Perlen aus Mali oder Burkina Faso, Spinnwirtel
  • kleine 2 mm & 3 mm große Roccailles, Glasperlen aus Ost-Ghana bunt gemischt als Christmas Beads
  • Akan Ghana Perlen aus recyceltem pulverisiertem Altglas

 

Handelsperlen (englisch "trade beads") kamen zu Kolonialzeiten auf dem Seewege aus Europa nach Afrika. Sie wurden gegen Handelsware und auch Gold oder Sklaven getauscht. Für viele Familien in Ghana waren diese Perlen eine Wertanlage und wurden zu besonderen festlichen Anlässen wie z.B. Hochzeiten, Inititiationsrituale und Beerdigungen getragen.