Service

t2 Partner Accessoires Afrika

Bark Cloth Uganda: rund 100.000 Schläge braucht ein "Rindenkleid" bis es als Rindentuch weiter verarbeitet werden kann.

 

 

 

Aus vielen afrikanischen Ländern kommen unsere Produzenten traditioneller Kunsthand-Gewerke. Interesssiert? Lesen Sie mehr, hier gibt´s Informationen über viele kleine Produzenten, die sich und andere mit ihrem Handwerk Existenzen sichern:

 

  • Bark Cloth Taschen und Accessoires Uganda
  • Olivenholz- und Specksteinschnitzereien Kenia: Asango
  • Upcycling Kenia: Jarida Crafts
  • Original Imigongos Ruanda
  • Rama Diaw Mode aus original afrikanischem WAX print Senegal
  • Upcycling, Körbe, Senegal: Baskets Beads and Basics
  • Schmuck aus Westafrika: Yahaya Makeri
  • Taschen in original afrikanischem WAX print Tansania: Marvelous
  • Keramik Südafrika: Julia K; Theresa Wormser, Kapula, Zizamele
  • Straußeneischmuck, Wildseide Namibia: Hui a Khoe
  • Kalahari Wildseide Namibia: Kalahari Silk Manufacturer
  • Straußeneischmuck Südafrika: Mambu, Avoova
  • Leder-und Felltaschen Südafrika: Rarity Bags, Imani Design
  • Wohnaccessoires Südafrika: Imani Design
  • Mohair Fashion & Wohnaccessoires aus der Karoo Südafrika: Hinterveld, Abafazi
  • Upcycling Südafrika: Benguela Trading, All Women Recycling
  • Schmuck, Wohnaccessoires aus Draht Südafrika: Zenzulu, Usisi
  • Wohnaccessoires aus hochfeinem Merinofilz Südafrika: Ronel Jordaan
  • Exotische Trockenfrüchte Nigeria Black Image Natureworld
  • Upcycling Madagaskar: Mahafaly