t2 Partner Afrika

Mahafaly, Madagskar

Nach seiner 7 jährigen Arbeit als Entwicklungshelfer in Madagaskar gründete Uwe Marschall 1998 seine Fair Handelsfirma MAHAFALY. In enger Kooperation mit dortigen Familienbetrieben ist es Ziel traditionelles Handwerk zu stützen und Nischenartikel, besonders aus Recyclingmaterial, auf dem hiesigen Markt zu etablieren. Alle Verarbeitungsstufen bis zur Verpackung verbleiben im Entwicklungsland, ausbeuterischer Zwischenhandel wurde unterbunden. Feste Verträge, zinslose Kredite, sowie Preiserhöhungen nach Lebenshaltungsindex stärken den Selbsthilfewillen der Produzenten und sichern ihnen ein beständiges Einkommen. Von den Erlösen fördern wir soziale Projekte, geben Ausbildungshilfe und unterstützen Armutsfamilien direkt und effektiv. Nicht Gewinnmaximierung und Kosteneinsparung um jeden Preis, sondern das sozial-ökonomische Wohlergehen unter Berücksichtigung ökologischer Aspekte aller beteiligten Akteure ist Ziel des Fairen Handels. Die Preisgestaltung geschieht partnerschaftlich im Dialog und ermöglicht ein menschenwürdiges Leben der Erzeuger. Die Wirtschaftlichkeit der Unternehmen durch Kundenorientierung, Qualitätsbewusstsein und Effektivität sollte jedoch immer gegeben sein.

Sozial verträgliche Vertriebsstrukturen

MAHAFALY (mad. froh machend) importiert und vertreibt ausschließlich fertige Handwerksprodukte aus kleinen Familienbetrieben welche aus sehr armen Verhältnissen kommen und entsprechend niederschwellig organisiert sind. In den Handwerksbetrieben herrschen demokratische Strukturen.

Alle Verarbeitungsstufen, bis hin zur Verpackung, bleiben arbeitsplatzschaffend im Land. Keines der Produkte wird industriell hergestellt, sondern vorwiegend  durch Handarbeit im Wohnmilieu der Familien, ohne den Einsatz von Kinderarbeit. Mitarbeitende Jugendliche ab 14 Jahren besuchen die örtlichen Schulen.

Alle Familien nehmen, mit Hilfe der Beratung von MAHAFALY, eine Eigenaufteilung der Aufträge vor, so entstehen für viele Personen außerdem Nebeneinkünfte durch z.B. Vorproduktion, Verpackung und Transport.

Alle Preise sind grundsätzlich von den Produzenten selbst kalkuliert und liegen über dem Niveau welche auf den (sehr kaufschwachen) einheimischen Märkten geboten werden. .

Bei umfangreichen, vor allen neuartigen Aufträgen, erfolgt eine Vergabe von zinslosen Krediten als Investitionsschub in bis zu doppelter Höhe des Warenwertes.

Viele notwendige Werkzeuge  und Hilfsmittel stellt MAHAFALY kostenfrei zur Verfügung, zu einigen Familien habe ich auch enge freundschaftliche private Kontakte und kümmere mich um die Verbesserung des sozialen Umfeldes durch Lehrmittel, Kleidung, Hausrat.

Preistreiberischen und ausbeuterischen Zwischenhandel im Erzeugerland  habe ich völlig umgangen.

Das Fair  Handelskonzept von MAHAFALY wurde seit 2001 durch den Weltladendachverband  geprüft und ist als Alternative Importorganisation anerkannt und bestätigt.