Service

t2 Partner Möbel: Artisan - Love Wood

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Geschichte

Die Artisan-Fabrik ist aus dem traditionellen Tischlereibetrieb Ćostović entstanden, die Liebe zum Holz und 50 Jahre Erfahrung erkennt man an hochwertigen Möbelstücken. Artisan ist auf die Herstellung von Spitzenqualitätsmöbeln aus Massivholz spezialisiert, und gerade das Beharren auf manuelle Fertigung und Kunsthandwerk ist das, was Artisan auszeichnet.

 

"Die ersten Erfahrungen haben wir durch die Herstellung von Möbeln für holländische und britische Designer gesammelt, und im Jahr 2007 begannen wir unsere erste eigenständige Kollektion in Zusammenarbeit mit Designern aus unserer Region. Seitdem versuchen wir, mit jeder neuen Kollektion, mit jedem Stück Holz, diesem edlen Material, durch Designervisionen und durch die fleißigen Hände unserer Meister die Philosophie, aus der wir entstanden sind, zu rechtfertigen."

 

Im Jahr 2009 wurde die ARTECO Wood Technology Center gegründet. Die Idee war, damit eine neue Welle in der Holzindustrie in Bosnien-Herzegowina auszulösen. Diese war schon immer der führende Industriezweig in Bosnien-Herzegowina, allerdings primär als Ausführer von Rohstoffen. Arteco versucht seither als ein einzigartiges Technologie-Zentrum für die Holzverarbeitungsindustrie diesen Trend umzukehren.

 

ARTECO befördert die Infrastruktur, das Design, die Prototypherstellung, die Arbeit mit modernen CAD- und Holzverarbeitungsmaschinen, die Endbearbeitung und die Arbeitsvorbereitung, das Trocknen des Rohmaterials sowie den Export der Endprodukte.

 

Die Firma ist entstanden in Zusammenarbeit mit dem Projekt „Excellence in Innovation", das von USAID (United States Agency for International Development) und dem Norwegischen Außenministerium unterstützt wird.

 

Wie wir arbeiten

 

Wir bearbeiten Walnuss-, Kirsch-, Birnen-, Ulmen- und Ahornholz ausschließlich mit überhitztem Dampf, um die beste Holzfarbe mit betonter Textur zu erzielen, und um dabei nicht die Struktur und die ökologischen Merkmale des Holzes zu gefährden.

 

Auf diese Weise behandeltes Holz, genauso wie Eiche, Esche und Ahorn, bereiten wir vor für das Trocknen auf natürlichem Weg in überdachten und ventilierten Lagern in besonders ausgewählten geographischen Lokalitäten mit den besten Bedingungen für natürliches Trocknen. Hier erreicht das Holz einen kritischen Feuchtigkeitsgehalt, um weiter in mit modernster Holztrocknungs-Software computergestützten Trockenkammern, die auf konventionelle Weise und Vakuumsystemen arbeiten, zu trocknen.

 

So getrocknetes Holz lagern wir unter Bedingungen, die identisch sind mit den Bedingungen in den Lebensräumen der Kunden, für deren Möbel wir das Holz verwenden.

 

Danach folgen die Auswahl des Holzes aus dem Lager und das Zuschneiden auf die gewünschten Längen und Breiten, die maschinelle Verarbeitung und das Kleben in Platten, das Trocknen und die Akklimatisierung.

 

Mit präziser maschineller Verarbeitung wird das Holz auf die Zusammenstellung der Endprodukte vorbereitet, das Zuschneiden und Stutzen der fertigen Platten oder Elemente auf traditionelle Art und mithilfe einer 5-achsigen CNC-Maschine.


Die letzten Schritte der Produktion sind Zusammenstellung und Endverarbeitung.

 

Bei der Endverarbeitung benutzen wir natürliche Öle, Seifen, Wachs und Lacke. Die angeführten Mittel sind gegenseitig verträglich, d.h. sie dürfen zusammen auf bestimmten Flächen verwendet werden. Durch die Anwendung dieser Mittel (oder deren Kombination) auf dem getrockneten Holz gewährleisten wir eine längere Lebensdauer, behalten die Natürlichkeit bei und verbessern ästhetische Charakteristiken wie Farbe, Textur usw.