t2 Klassiker dieBoX

... so funktioniert dieBoX

Maße der Standard-Module

 

Die Einzelbox (EB) hat die Höhe von 40 cm,
die Doppelbox (DB) hat die Höhe von 80 cm.
Die beiden Standardboxen gibt es in

  • zwei Breiten 40 cm und 52 cm
  • drei Tiefen 30 cm, 40 cm, 50 cm.

 

Schrägboxen

 

Damit Sie Ihre Modulmöbel bei optimaler Raumausnutzung zusammenbauen können, bieten wir spezielle Schräglösungen an. So können EinzelBoX (EB) und DoppelBoX (DB) in den Standardbreiten 40, 52 cm und Standardtiefen 30, 40, 50 cm mit zusätzlichen Standard-Modulen erweitert werden: mit der Schrägbox von 30 auf 40 cm Tiefe und mit der Schrägbox von 40 auf 50 cm Tiefe. Die horizontale Verkettung ermöglicht verschiedene Tiefen & Tiefenstaffelungen: die Schrägbox hat die Breite von 40 cm und verbindet Tiefen 40 cm mit 30 cm bzw. 50 cm mit 40 cm. Die Schrägboxen sind so gefertigt, dass sie links und rechts verwendbar sind.

 

Türen mit vier Standard-Füllungen


1. Satiniertes Glas 2. Klarglas 3. Locatelli 4. Edelfurniertes Bucheperrholz. Türen können in Einzelboxen (EB) und Doppelboxen (DB), eingebaut werden, nicht in Schrägboxen. Durch eine Drehung der Box um 180 Grad lässt sich die nach rechts öffnende Tür mühelos auch links öffnen.

 

Klappen (KL) mit vier Standard-Füllungen

 

1. Satiniertes Glas 2. Klarglas 3. Locatelli 4. Edelfurniertes Bucheperrholz. Die Klappen sind ausgestattet mit einem einfachen Beschlagmechanismus und sehr robust. Klappen für Rasterbreiten von 40 cm und 52 cm können in Einzelboxen (EB) mit einer Tiefe von 40 cm und von 50 cm eingebaut werden, nicht aber in Einzelboxen (EB) mit einer Tiefe von 30 cm oder in Schrägboxen.


Schubkästen (SK) in vier verschiedenen Höhen

 

Schubkästen (SK) gibt es in halbe, drittel, viertel & sechstel Höhe der Einzelbox (EB) für die Rasterbreiten von 40 cm und 52 cm. Sie können in Einzelboxen (EB) und Doppelboxen (DB) mit einer Tiefe von 40 cm und von 50 cm, nicht aber 30 cm, eingebaut werden. Die unterschiedlich hohen Schubkästen können vielfach kombiniert werden. Es können auch Schubkästen mit speziellen Einlegeböden (SKEB) kombiniert werden.

 

Einlegeböden (EB)

 

Einlegeböden (EB) können im Höhenraster von 30 mm jederzeit und in alle Boxtypen (EB, DB, Schrägboxen) eingebaut werden. Sie haben eine Nute, werden eingeschoben, nicht nur aufgelegt, sind so sehr belastbar. Die Lochreihen für die Bodenträger sind durchgängig gebohrt über die gesamte Höhe der Einzelboxen (EB) und Doppelboxen (DB).

 

Abdeckplatten (AP)

 

Abdeckplatten (AP) werden kommissionsweise nach Maßen angefertigt. Materialien nach Wunsch.

 

Sonderanfertigungen auf Anfrage

 

Rahmenfüllungen von Türen und Klappen können auf Wunsch mit anderen Materialien ausgestattet werden. Häufig wünschen Kunden eine Bespannung mit dem "Tuch der Könige" bark cloth. Damit Sie Ihre Modulmöbel bei optimaler Raumausnutzung zusammenbauen können, bieten wir Ausgleichselemente und spezielle Eck- & Nischen-Lösungen an. 



dieBoX Verbinder


Die Basis des Systems sind speziell entwickelte Verbinder. Sie ermöglichen, die einzelnen dieBoX-Module beliebig zu kombinieren und ganz leicht zusammenzubauen. Der formschlüssige Verbinder bietet ein Optimum an Stabilität und sichert einen dezenten gleichmäßigen Fugenverlauf.

 

Weitere Infos: