t2 Möbel & das "Tuch der Könige"

NEU bei t2: BARK CLOTH® Patchwork rot-braun

NEU IM t2 PROGRAMM UND IM t2 LADEN NIEDER-OLM ZUM ANSCHAUEN HABEN WIR IN SONDERGRÖSSE:

PATCHWORK DESIGN IN ROT UND BRAUN !!!

 

Ein Rindentuch® misst durchschnittlich 200 x 300 cm, kann aber entsprechend spezieller Anforderungen auch auf Sondergrößen etwa von 300 x 600 cm gebracht werden.

 

Das naturbelassene Material gibt es in unterschiedlichen Stärken und Größen und in einer Anzahl von Naturtönen: creme, ocker, rehbraun, orange, terracotta und dunkelbraun oder in schreienden Fancy Farben.

Auftragsarbeit für die belgische Firma ARTE Textile Tapeten.

 

Mitglieder des deutsch-ugandischen Familienunternehmens BARK CLOTH® UGANDA Ltd. BARK CLOTH® EUROPE arbeiten an einem überdimensional großen Patchwork-Tuch für die belgische Firma ARTE Textile Tapeten.

 

1999 startete das deutsch-ugandische Familien-Unternehmen BARK CLOTH® UGANDA Ltd. BARK CLOTH® EUROPE mit afrikanischen Bauern die systematische Designentwicklung und Produktion des Rindentuches. Die Feigenbaumrinde ist ein regenerativer Rohstoff, pestizidfrei angebaut und wird einmal im Jahr geerntet, ohne den Baum zu fällen.

 

2001 wurde BARK CLOTH® von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ, damals GTZ) entdeckt und bis 2005 als Entwicklungshilfeprojekt gefördert. Heute kann das Unternehmen über 700 ugandischen Kleinbauernfamilien und Handwerkerinnen ein Einkommen sichern.

 

Rückblick BARK CLOTH® Show 2016 bei t2

Teil 1 Ernte & Verarbeitung

Teil 2 Anwendungsbeispiele

t2 Möbel und das Tuch der Könige

Galerie Bark Cloth, Heimtextil Frankfurt 2011