Keramik-Unikate aus Südafrika

Handbemalte Julia K Keramik aus Johannesburg

new design 2015

Julia Kunstler machte 2000 bis 2003 an der Wits Tech ihren Bachelor of Technology (B.Tech.), Fashion/Apparel Design.
 
Heute arbeitet sie mit sechs Mitarbeitern in ihrem Keramic Studio, einer alten Industriehalle in Bertrams, Johannesburg. Hier wird jedes Objekt von Hand geformt, gebrannt und bemalt. Jedes Stück ist ein unverwechselbares Unikat.

 

Die beliebtesten Designs sind Giraffe & Zebra sowie Giraffe print  und Zebra print, gefolgt von der Big Five Range in den Farben gelb, hellgrün, hellblau, rot und orange.

 

Die fröhlich bunte Funky Range gibt es überdies in den Editionen Funky Floral, Funky Big Five und Funky Giraffe.

 

Besonders edel ist die Protea Range: kombinierbar ist das Design mit der Nationalblume Südafrikas Protea mit fröhlichen Punkten (dots) in weiß auf schwarzem Grund.

 

Beliebt und edel ist auch die Bubbles & Stripes Range, entweder in uni gelb, hellgrün, rot, orange, hell- oder dunkelblau oder auch zweifarbig in diesen Farben kombiniert.

 

Julia K Keramik ist für den alltaglichen Gebrauch gemacht, auch für Mikrowelle und Spülmaschine geeignet. Für große Schalen, Platten, Dekorationsartikel wie Vasen, wird Handwäsche empfohlen.
 
Es gibt Designs und Formen, die in verschiedenen Farbkombinationen gefertigt und bei uns im t2 Laden bestellt werden können. Die Designs, Farmyard Range, Fruity Range, Black & White Roses Range die im t2 Laden nicht verfügbar sind, aber bestellt werden können, finden Sie bei den aktuell verfügbaren Formen.