Mode aus dem Senegal

Exklusiv bei t2: Rama Diaw, Créatrice de Mode, St.Louis

  • Schon als Kind änderte Rama Diaw ihre Kleider, um daraus originelle Stücke zu machen.
  • 1995 entwarf sie ihre erste Kollektion Bademoden, ohne Erfolg.
  • 2009 kam sie mit ihrer eigenen Marke, "Metiss“ (Französisch Mischling) in der Modebranche an.
  • Ihr Stil ist modern und afrikanisch. Sie verarbeitet traditionelle Textilien, Muster Wax und Indigo in modernen Schnitten.
  • Afrikanerinnen, die sich wie Europäerinnen kleiden wollen, können so afrikanische Stoffe mit modernen Schnitten tragen.

Mittlerweile ist Rama Diaw mit ihren Modenschauen in vielen europäischen Metropolen angekommen. Ihre klassischen bis atemberaubenden Kreationen werden mittlerweile von unzähligen Besuchern ihrer Fashion-Shows begeistert getragen.

 

Im t2 Laden gibt es Rama Klassiker für den Alltag und exklusives

  • Wendemäntel klassisch
  • Wendemäntel mit volants
  • Kurzmäntel
  • Jacken
  • Etuikleider
  • Asymetrische Kleider/Longshirts
  • Tunikas/Kleider
  • Trägerkleider Indi
  • Kimonos
  • Ponchos
  • diverse Tops
  • Etui Tops
  • Trägertops
  • 3/4 Arm Shirts
  • 1/2 Arm Shirts
  • Röcke mit Jerseybund oder Bundfalten
  • Röcke mit Volants
  • Colliers, Armreifen, Ohrringe,Taschen, Loops, Gürtel aus Waxprint

Impressionen St Louis Senegal 2017

Abendkleid in St.Louis, Senegal, Mai 2017

Dakar, Senegal, Mai 2017

Impressionen Defilé Tenerife 2017 & Senegal 2017

Defilé Tenerife 2017

Musique Faada Freddy "Gospel Journey" Photo fond de scene "Baobab de Casamance" de Laurent Gerrer

aus Kollektionen und Modenschauen