Naturschmuck Asien

Recyceltes Silber aus Mexiko & Thailand, Fotos©Umiwi UG 

we stand up for clean and free water. join ♥

diese wasserkampagne klärt auf.

 

UMIWI: "Unsere CLEAN Tropfen aus recyceltem Silber und Gold sind das Symbol und nach dem Motto “Drops Can Change” sind wir uns sicher,dass viele Menschen das aktuelle Bild unserer Erde verändern können. ... Mit dem Kauf eines „CLEAN“ Tropfen unterstützt ihr diese Kampagne! 10% der Erlöse verwenden wir für Aufklärungsarbeit direkt vor Ort."

 

Mehr zur clean watercampaign

Let us make a change. Drop by drop. Clean watercampaign.

Silberschmuck der Karen, Fotos©Umiwi UG 

Armbänder der Karen

 

Die feinen Silberketten und Anhänger werden von der thailändischen Bergbevölkerung „Karen“ aus dem Norden Thailands in liebevoller Handarbeit und mit einer speziellen Technik gefertigt. Spezialisiert im Silberkunsthandwerk verdienen viele „Karen“ ihren Lebensunterhalt und ernähren damit ihre Familien. Leider werden sie von den thailändischen und ausländischen Kunden nicht ordentlich entlohnt.

Die Wurzeln der „Karen“ liegen in Myanmar und Thailand sie zählen zu den südostasiatischen Bergvölkern. In Thailand leben knapp eine halbe Million „Karen“ im Nordwesten des Landes in kleinen Bergdörfern.

Ein Volk im Wandel zwischen Moderne und Tradition. Auf der einen Seite möchten sie ihre Traditionen, eigene Sprache und Kultur als „Karen“ weiterleben, wissen aber, auch dass es notwendig ist sich weiter in Thailand zu integrieren. Diskriminierung, Armut und die damit verbundenen Nachteile sind die größten Probleme der Bergbevölkerung.Nawin ist selbst „Karen“, lebt mit seiner Frau Lotta und seinen zwei Kindern in Chiang Mai und betreut die gesamte Organisation der Anfertigung und Verarbeitung der Silberketten.

 

mehr zu den Werkstätten der Karen in Thailand

 

Silberketten mit Mangokugeln "LUUK"

 

Die feinen Silberketten der„Karen“ mit kleinen Kugelanhängern aus Mangoholz Die Anhänger werden wie die Mango-Armreifen und Ohrstecker in einem Hilfsprojekt, dem „Skillcenter Chiang Mai“ im Norden Thailands in liebevoller Handarbeit gefertigt. Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen und Kunsthandwerkinteressierte werden hier von lokalen Experten geschult, eingearbeitet und betreut. Das Skillcenter ist eine gemeinnützige Einrichtung und bietet kostenlose Reittherapien für Kinder mit unterschiedlichen Behinderungen an. 

 

mehr zu den Werkstätten Mangoholz in Thailand

 

Silberketten der Karen

 

Die feinen Silberketten der „Karen“ aus 925er recyceltem Silber werden mit einer feinen traditionellen Technik handgefertigt und bestehen aus vielen kleinen unterschiedlichen Silberelementen. Diese filigranen Elemente symbolisieren die vielen Reissorten in Südostasien.

  • Silberkette 45 cm 47,50 €
  • Silberkette 60 cm 52,50
  • Silberkette 70 cm 55,00
  • Silberkette 85 cm 60,00

 

 

 

 

Silber Creolen aus Mexiko

 

Handgefertigt im Hilfsprojekt „Fundación Renacimiento“ und in Zusammenarbeit mit den Ureinwohnerfrauen „Mazahuas“

 

Gemeinsam mit der liebevollen Schmuckdesignerin Cynthia Lopez fertigen junge Mütter und Bewohner des Hilfsprojektes „Fundación Renacimiento“ filigranen Silber- und Wollschmuck. Die Fundación Renacimiento ist eine private Institution, die sich überwiegend um die Resozialisation von Straßenkindern und Jugendlichen in Mexiko-Stadt bemüht.

Feine geometrische Silberanhänger, -ohrstecker und kreolen aus altem Silber sowie gehäkelte Schafwollohrringe und Kettenanhänger werden in Handarbeit gefertigt. Die Verarbeitung des Silbers, das traditionelle Häkelhandwerk aber auch unternehmerisches Wissen werden an die jungen Erwachsenen weitergegeben.

mehr zu den Werkstätten in Mexiko

 

 

 

 

 

Geometrische Ohrstecker aus Mexiko

 

aus dem Hilfsprojekt „Fundación Renacimiento“ in Zusammenarbeit mit den Ureinwohnerfrauen „Mazahuas“

 

 

 

Geometrische Silberanhänger aus Mexiko

 

Handgefertigt im Hilfsprojekt „Fundación Renacimiento“ und in Zusammenarbeit mit den Ureinwohnerfrauen „Mazahuas“

 

mehr zu den Werkstätten in Mexiko

Die Silberketten aus kleinen unterschiedlichen feinen Silberelementen werden in einer traditionellen Technik handgefertigt. Diese filigranen Elemente symbolisieren die vielen Reissorten in Südostasien.
 

Nawin ist selbst „Karen“, lebt mit seiner Frau Lotta und seinen zwei Kindern in Chiang Mai und betreut die gesamte Organisation der Anfertigung und Verarbeitung der Silberketten. Regelmäßig besucht er die Silberschmieden im dreistündigen entfernten Dorf in den Bergen, kümmert sich um die gesamte Abwicklung sowie auch den reibungslosen Versand der Schmuckstücke. Er hat ein Auge auf die Qualität und Design, prüft und verbessert stetig die Arbeitsstätten und ist verantwortlich für die Auszahlung der fairen Gehälter. Nawin ist unsere freundschaftliche und vertrauensvolle Schnittstelle zu den „Karen“.


 

 

t2 Winteraktion bis Ende November

t2 Wunschküchen

Wohnküche Erle

Wohnküche Eiche ...

..... mit integrierter Hobelbank

Wohnküche Erle mit Schwarzstahl

t2 Möbel / Balonier Naturstein

Asien und Afrika 2021

t2 Laden

Pariser Strasse 115

55268 Nieder-Olm

Telefon +49 6136 924711
Fax +49 6136 924712

silke.friedrich[at]t2-moebel.de

www.t2-moebel.de

 

Mo-Fr 10.00-18.30 Uhr durchgängig

Sa 9.00-13.00 Uhr
und nach Absprache

t2 Werkstatt

Am Alten Bahnhof 10

55278 Hahnheim

Telefon +49 6737 8567
Fax +49 6737 8889

E-Mail info[at]t2-moebel.de

 

nach Absprache

Mo-Fr 8.00-18.00 Uhr

Sa 9.00-13.00 Uhr

Schulbau in Norduganda

Der Gesamterlös aus dem Verkauf unseres Recycling-Papierschmucks im t2 Laden geht seit Jahren zu 100% in das Hilfswerk FNTS: From Nobody to Somebody, Video, Verein From Nobody to Somebody e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Tischlerei t2 Möbel GmbH